Spenden für die Natur

Geld ist im Naturschutz grundsätzlich immer Mangelware. Wer die Naturschutzarbeit unserer Kreisgruppe deshalb finanziell unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende auf folgende Konten machen:

- Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz / IBAN DE05 7206 9736 0000 1545 47
- Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen / IBAN DE53 7305 0000 0190 7300 77

Falls gewünscht, erhalten Sie natürlich auch eine Spendenquittung (bis 200 € gilt der Überweisungsbeleg).

 

LBV-Sammelwoche - Mitmachen erwünscht!

Jedes Jahr wird vom LBV Mitte Mai eine Woche lang für den Naturschutz Geld gesammelt. Dabei beteiligen sich ca. 30 000 Sammlerinnen und Sammler jeden Alters, darunter auch viele tausend Schülerinnen und Schüler aus ganz Bayern. Nur mit diesen Spenden können unsere Schutzprojekte oder Aktionen wie die Stunde der Gartenvögel oder Stunde der Wintervögel durchgeführt werden. Neben der Kreisgruppe Neu-Ulm profitieren auch die 14 bayerischen LBV-Umweltstationen von der Sammlung. Viele Schulen, die für uns sammeln, sind unter dem Jahr Gäste bei Exkursionen oder in unserer Umweltstationen; so profitieren alle Seiten voneinander. Jede Schule, die für uns sammelt, erhält von Monika Schirkutschke außerdem eine 2-stündige Unterrichts-Einheit.

Das Illertal-Gymnasium Vöhringen (IGV) hat bei der Samm­lung im Jahr 2018, wie schon so oft zuvor, das beste Er­geb­nis aller baye­ri­schen Gym­na­si­en er­zielt: 5109 Euro haben die Schü­lerinnen und Schüler für Bay­erns Natur zusammengetragen! Gratulation und vielen Dank!

Stell­ver­tre­tend bekam die Klas­se 6a des IGV als Dank vom LBV zwei Schecks in Höhe von 500 Euro für ein öko­lo­gi­sches Pro­jekt überreicht.

 

Möchten Sie mitmachen? Hier gibt's nähere Infos.