BITTE BEACHTEN: Das Aktiven-Treffen am 15.2.2024 ENTFÄLLT !!!

25.2.2024: Wintergäste am Elchinger Stausee

Exkursion mit Karoline Bode

7.3.2024: Im Wald der Kobolde

Vortrag von Heinz Buls

Bürgerforscher/innen-Aktion: Grasfrosch-Laichballen-Zählung im Obenhausener Ried

Nach zwei Jahren Pause wollen wir wieder unsere Bürgerforscher-Aktion durchführen: Wir suchen und zählen an einem Samstag Nachmittag im März den Grasfrosch-Laich im FFH-Gebiet Obenhausener Ried.

Der genaue Termin ist abhängig von der Witterung; Interessenten können sich hier per Mail melden.

Nächstes Aktiven-Treffen am 21.3.2024

Gäste willkommen – Reinschnuppern erwünscht!

 

Einmal im Monat treffen sich die aktiven Mitglieder der LBV-Kreisgruppe, um in entspannter Atmosphäre Neuigkeiten auszutauschen und anstehende Aktionen zu planen. Wer sich mit uns für die Natur engagieren möchte, ist herzlich eingeladen - kommt's einfach vorbei!

 

Donnerstag, 21.03.2024, 19:00 Uhr,  Sportgaststätte Bellenberg, Sportanlage 1

Sparkasse spendiert uns neuen Balkenmäher - VIELEN DANK !!!!!

Die Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen hat uns - bzw. der Vöhringer Arbeitsgruppe Wasenlöcher um Werner Holder und Franz Jahn - im Rahmen einer Spendenaktion für ökologische Projekte einen schönen Betrag für einen neuen Balkenmäher spendiert. Auch die Firma Husqvarna in Senden hat großzügigen Nachlass gegeben, sodass jetzt ein schicker roter "Flitzer" die regelmäßigen und mühsamen Mäharbeiten im NSG und FFH-Gebiet "Wasenlöcher bei Illerberg" erleichtert.

Unser neuer Balkenmäher (in 'Sparkassen-Rot' ;-)); Foto: Werner Holder
Unser neuer Balkenmäher (in 'Sparkassen-Rot' ;-)); Foto: Werner Holder

Übergabe der Urkunde für den Jugenförderpreis Vöhringen 2024
Bürgermeister Neher mit dem Preisträger Leon Wischenbarth

Leon Wischenbarth erhält Jugend-Förderpreis

Er wird für sein Naturschutzengagement beim LBV ausgezeichnet

Einen von nur zwei ersten Preisen erhielt unser Vorstandsmitglied Leon Wischenbarth am 5. Oktober 2023 bei der Verleihung des Jugend-Förderpreises der Stadt Vöhringen aus der Hand von Herrn Bürgermeister Neher. Leon wurde für seinen Einsatz beim LBV Neu-Ulm ausgezeichnet; hier kümmert er sich unter anderem  um die Uhu-Horstbetreuung, ist bei Artkartierungen aktiv und hat sich besonders bei der Redaktion unseres Jahreshefts hervorgetan. Herzlichen Glückwunsch!

Sie haben gewählt:

Kiebitz ist Vogel des Jahres 2024

Der Kiebitz wurde zum Vogel des Jahres 2024 gewählt. Da es kaum mehr mageres Grünland gibt, weicht der "Wiesenbrüter" meist auf Maisäcker aus. Im Lkr. NU gibt's nur noch wenige Kiebitz-Brutpaare, u.a. im Finninger, Gannertshofer und Bucher Ried sowie am Plessenteich.

 


Jugendgruppenleiterin oder -leiter gesucht

Kinder Vogelhäuschen Futterhaus Ferienbetreuung Gymnasium Vöhringen LBV Neu-Ulm
© LBV NU

Sie mögen Kinder und die Natur und haben Spaß daran, beides miteinander zu verbinden? Dann melden Sie sich einfach bei uns! Wir sind immer auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung. Der Zeitaufwand ist frei nach Ihren Vorstellungen bestimmbar. Mehr...

 

 

Kontakt:

Benjamin Mayer; neu-ulm[..]lbv.de

Monika Schirutschke / Dr. Lena Heuß, Tel. 08331/9667713, schwaben[..]lbv.de

Gerätewartin oder -wart gesucht

Mechaniker Metrac Traktor Kleintraktor Bandrechen Naturschutz Biotoppflege Mäharbeiten Schwadenrechen LBV Neu-Ulm
Auch ein Metrac braucht Zuwendung ... © B. Mayer

 

Wenn Sie gern an Motorsensen, Oldtimer-Traktoren und anderen Maschinen herumbasteln, wäre diese Aufgabe genau richtig für Sie: Helfen Sie uns bei der Erhaltung und Instandsetzung unserer Arbeitsgeräte. Der Zeitaufwand ist frei nach Ihren Vorstellungen bestimmbar. Mehr...

 

Kontakt:

Hubert Ilg, Tel.: 07306/31173; neu-ulm[..]lbv.de

Reptilien im Landkreis Neu-Ulm melden

Blindschleiche Anguis fragilis Reptilien Bestand Bestandserfassung LandkreisLBV Neu-Ulm
Haben Sie eine Blindschleiche gesehen? © B. Mayer

Bis vor Kurzem waren im Landkreis Neu-Ulm gerade einmal 36 Reptilien-Funde in der bayerischen Datenbank "Artenschutz-kartierung" (ASK) verzeichnet; davon sind 21 über 20 Jahre alt. Bitte melden Sie uns deshalb Ihre Beobachtungen von Eidechsen, Blindschleichen und Schlangen. Mehr...

 

Kontakt:

Ralf Schreiber, Tel. 0731/7290649, schreiber.lbv-nu[..]gmx.de

oder über unser Kontaktformular

oder über iNaturalist.


Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdofree.com Blog Feed

Info-Hotline: Das LBV-Naturtelefon (Mo, 28 Jun 2021)
Blumenwiese (Thomas Staab) Blumenwiese (Thomas Staab) Sie haben Fragen rund um die Natur in und außerhalb Ihres Gartens? Unser LBV-Naturtelefon steht Ihnen Montag bis Freitag von 9 - 12 und 14 - 16 Uhr. zur Verfügung unter 0 91 74 / 47 75 - 5000
>> mehr lesen


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV