... in alphabetischer Reihenfolge ...

ARGE Donaumoos

Die Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. (ARGE Donaumoos) ist als Landschaftspflegeverband ein Zusammenschluss von Kommunalpolitikern, der Bauernschaft und Naturschützern zur Umsetzung von Naturschutz und Landschaftspflege und zum Erhalt unserer Kulturlandschaft.

 

 

BBV und engagierte Landwirte

Verschiedene Landwirte im Landkreis beteiligen sich freiwillig  bei Aktionen zum Artenschutz, also zur Erhöhung der biologischen Vielfalt auf ihren Grundstücken.

Bestes Beispiel sind die "Lerchenfenster". Landwirte legen schon bei der Einsaat 2-3 solcher Lücken pro Hektar in Wintergetreide-Äckern an, damit Ackervögel wie Feldlerche, Rebhuhn oder Wiesenschafstelze bessere Lebensbedingungen haben. Diese LBV-Aktion läuft landesweit und wird vom Bayerischen Bauernverband unterstützt. Hintergründe und wie's genau geht, findet man hier.
Die Kreisgruppe Neu-Ulm spendiert außerdem jedem Landwirt 10 € pro Lerchenfenster!

Wer mitmachen will, kann sich bei einem unserer Ansprechpartner melden. Hier kann man eine Datei herunterladen, mit der man angelegte Lerchenfenster melden kann. Einfach ausfüllen und an info.lbv-nu@gmx.de zurückmailen. Wir können dann im Frühjahr nachschauen, ob dort tatsächlich mehr Ackervögel vorkommen.

 

 

Fischereiverein Illertal/Senden

Zusammen mit dem Fischereiverein Illertal/Senden gestalten wir den ehemaligen Baggersee südlich von Wullenstetten zu einem Natursee. Gemeinsam wurden im Rahmen des Aktionsprogramms Bayerische Artenvielfalt ein Maßnahmenplan und ein Besucherlenkungs- und Ruhezonenkonzept erstellt. Vorstand und Mitglieder unterstützen uns seitdem beim "Aufpassen", und wir helfen so gut es geht beim Abfälle aufräumen, die dumme Menschen leider immer wieder hinterlassen. Unser Motto: "Gemeinsam am Natursee - Naturschutz und Fischerei in einem Boot"!

 

 

Fledermausschutz Neu-Ulm

Arbeitskreis zur Erfassung der Fledermausbestände im Landkreis Neu-Ulm, zur Beratung von Besitzerinnen und Besitzern von Immobilien mit Fledermauskolonien und zur Information der Bevölkerung über Fledermäuse.

 

 

Illertal-Gymnasium Vöhringen (IGV)

Jedes Jahr hilft uns eine Truppe von Bio-LK-Schülerinnen und -Schülern der 12. Klassen samt Lehrkraft am Anfang des Schuljahrs beim Abräumen von Mähgut aus unseren Streuwiesen im Obenhausener Ried.
Hier findet man beispielsweise einen Bericht der "Q12"er (sowie eine Menge Fotos) von der September-Aktion 2015. Ein Zitat daraus: "Alles in allem war die Ar­beit zeit­wei­se echt an­stren­gend, hat aber viel Spaß ge­macht."

Außerdem unterstützen diverse Klassen den LBV regelmäßig im Rahmen unserer Haus- und Straßensammlung. Dafür herzlichen Dank an das IGV, insbesondere an den Bio-Lehrer Franz Wutz und natürlich an alle fleißigen Schülerinnen und Schüler!

IGV-Helferinnen und -Helfer mit LBV-Aktiven im September 2013
IGV-Helferinnen und -Helfer mit LBV-Aktiven im September 2013

Die IGV-Q12 half im September 2015 im Obenhauser Ried

Fleißige Helferinnen und Helfer der IGV-Q12 im Ried
Fleißige Helferinnen und Helfer der IGV-Q12 im Ried
Frosch gerettet - und weiter geht's ...
Die Q12 mit Lehrer Franz Wutz und LBV-Vize Hubert Ilg
Die Q12 mit Lehrer Franz Wutz und LBV-Vize Hubert Ilg
Immer drauf auf die Planen!
Immer drauf auf die Planen!
Wozu braucht man Traktoren - es zieht auch so!
Wozu braucht man Traktoren - es zieht auch so!
Ein ganz schöner Haufen Streu ...
... und noch ein Haufen Streu
... und noch ein Haufen Streu
Jungs, schaut her - Superwoman zeigt Euch, wie man die Gabel schwingt!
Jungs, schaut her - Superwoman zeigt Euch, wie man die Gabel schwingt!
So, wo war nochmal der Choke?
So, wo war nochmal der Choke?
Frauenpower auf dem Trecker
Frauenpower auf dem Trecker

 

Außerdem unterstützen diverse Klassen den LBV regelmäßig im Rahmen unserer Haus- und Straßensammlung. Auch dafür herzlichen Dank an das IGV, insbesondere an den Bio-Lehrer Franz Wutz und natürlich an alle fleißigen Schülerinnen und Schüler!

Stellvertretend für alle IGV-Schülerinnen und Schüler, die im Frühjahr fleißig gesammelt haben, nehmen die Q12er die LBV-Urkunde und einen Scheck entgegen - der wiederum für einen guten Zweck gespendet wird!
Stellvertretend für alle IGV-Schülerinnen und Schüler, die im Frühjahr fleißig gesammelt haben, nehmen die Q12er die LBV-Urkunde und einen Scheck entgegen - der wiederum für einen guten Zweck gespendet wird!
© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION